Easy Training

Damit du beim Drive und Approach-Training nicht immer lange suchen musst und damit du den Bewegungsablauf ins Muskelgedächtnis mit vielen Würfen in kurzer Zeit einprägen kannst, ist ein Netz, welches zum Beispiel zwischen 2 Bäumen gespannt ist, sehr nützlich.

Am effektivsten ist dieses Training, wenn dir dabei ein geübter Spieler mit Trainererfahrung über die Schulter blickt und kleinere Fehler gleich korrigiert, sonst besteht die Gefahr, dass man sich einen uneffizienten Bewegungsablauf antrainiert, denn du siehst in dem Fall den Scheibenflug nicht, um Schlüsse daraus zu ziehen.

Besonders gut ist diese Art von Wurftraining, wenn deine Würfe aus verschiedenen Perspektiven (von der Seite, von hinten, von oben), am Besten mit einer High Speed Kamera, gefilmt und in Slow Motion abgespielt werden. Das kann man auch mittels Stativ ohne Hilfe machen.
Vergleiche deine Form dann mit der von Profispielern - man findet schon viele mit Würfen aus verschiedenen Perspektiven auf diversen Videoplattformen (allen voran Youtube).
Sieh dir verschiedene Profis an - denn sie haben unterschiedliche Stile. Versuche dabei durch genaues Beobachten zu erkennen, wobei Sie sich unterscheiden und wobei nicht. 


Auch beim Training mit dem Netz gilt: QUALITÄT geht vor QUANTITÄT. Die Quantität ist durch das Training mit dem Netz ohnehin schon mal viel höher als ohne. Mache dir vor dem Training bewusst, worauf es ankommt und welche Punkte am Wichtigsten zu beachten sind - dann lege los und konzentriere dich bei jedem Wurf darauf.

Man kann einfach ein Volleyball- oder Badmintonnetz kaufen - günstiger und größer (und meiner Meinung nach auch stabiler und deshalb mit weit besserem Preis-Leistungsverhältnis) sind allerdings Anhängernetze zur Ladegutsicherung.

Du bekommst so ein Netz in Baumärkten fertig verpackt inkl. Tasche oder als Meterware, und bei Autozubehörhändlern (zb. Forstinger).
Ich habe meines (2,5 m x 4,5 m) bei Hornbach gekauft und ca. 40€ bezahlt.

Dazu noch 4 Gummizüge zum Befestigen und schon bist du ausgerüstet. Ich empfehle euch, zusätzlich noch einen fünften Gummizug in einer Signalfarbe zu kaufen, um diesen mitten ins Netz zu hängen, damit man etwas zum Anvisieren hat.

Viel Spaß beim Training und let your putter fly!


thx an Michael R. für die Inspiration - eine großartige Idee mit dem Netz ;-)
Easy Driving Training