Sonntag, 18. Oktober 2015

Bericht Spieltag 1 Birdiehunt 2015

Die Birdiehunt 2015 wurde gestern nach einjähriger Pause mit dem ersten Spieltag eröffnet. Im Gegensatz zum Vorjahr gibt es heuer um noch eine Kategorie mehr - nun spielen zusätzlich zu Pros, Amateuren und Rookies auch noch Fortgeschrittene um die zahlreichen Preise mit. Bezüglich des Modus gab es auch ein paar kleinere Änderungen die Gesamtwertung betreffend, und der Hauptpreis ist für JEDEN Teilnehmer ein Thema! Mehr dazu findet ihr im Artikel weiter unten.

Putterfly Discgolf Wien

Ein kleines, aber feines Starterfeld von 15 Spielern und Spielerinnen hat sich um 12:30 im Prater eingefunden, um auf Vogerljagd zu gehen (was in Anbetracht der vielen Arbeit im Vorfeld sehr schade ist) - dennoch hat es sehr viel Spaß gemacht, bei absolutem   K a i s e r w e t t e r  (welches wir natürlich extra so bestellt haben - es wurden keine Mühen und Kosten gescheut *g*) die 2 Runden zu absolvieren und um Preise mit Easy FlyersHutbanditenGDGC´lern und Vereinslosen zu driven, approachen und zu putten - und obwohl (im Vergleich zum ersten Spieltag des Vorjahres) um 8 Spieler weniger teilgenommen haben, wurden dennoch mehr Birdies erlegt! Das zeigt mitunter, dass viele Spieler sich innerhalb des letzten Jahres weiterentwickelt haben.

Putterfly Disc Golf Birdiehunt 2015
Gruppenfoto nach der Siegerehrung
So wurden die Spieler entsprechend ihrer Eigenangaben zunächst in bunt gemischte Flights eingeteilt
- es gab jeweils 2 Pro´s, Amateure, Rookies und 9 Fortgeschrittene Spieler. Diese Angaben haben dann auch bei den meisten zum erspielten Score gepasst, aufgrund dessen dann schlussendlich die "echte" Kategorisierung stattgefunden hat, wenngleich es bei 5 Spielern zu einer Umstufung kam.
Von den 15 Spielern waren 2 Damen dabei, Susanne Giendl und der Rookie Franziska Haller.

Um 13:05 war dann auch schon das Tee Off für Runde 1 und die 5 Flights machten sich auf den Weg.

Putterfly Disc Golf
Tadeas beim Drive auf Hole 10
Susanne konnte dabei die Damenwertung für sich entscheiden und erspielte sich einen "Pro Marker" und Franziska holte sich einen "Nasenwärmer" aufgrund der besten Leistungssteigerung - in Runde 2 hat sie sich um ganze 14 Würfe verbessern können, und auch ein Birdie war dabei. Weiters bekam Franziska für die "höchste Wurfleistung" als Trostpreis den (sauren) Apfel, in den sie allerdings nur wegen meines Fehlers bei der Auswertung beißen musste - denn aufgrund ihres Birdies hat sie eigentlich um einen Rang besser abgeschlossen - sorry nochmal dafür..
Putterfly Disc Golf
Franziska beim Drive auf Hole 2 - die Fotografin hat den Angriff überlebt ;-)

Der Modus hat auch bei Roman, Peter und Richard zugeschlagen - denn auch wenn der Score zwar besser war, so wurden diese Spieler dennoch von ihren Verfolgern aufgrund der höheren Birdieanzahl eingeholt. So konnte Susanne ihre beiden Verfolger Peter und Roman mit ihrem Birdie überholen und Reinhard Lichtenwörther konnte Richard als Sieger der Kategorie F ablösen und (wie immer bei der Birdiehunt *lol*) auf Platz 2 verweisen.
Putterfly Disc Golf
Gerhard auf Hole 12

Bei den Pros gab es klare Verhältnisse - Brian Beadle spielte sensationelle 12, Gerhard Petz 11 und Szilard Palinkas 8 Birdies.

Die genauen Scores und Resultate findet ihr zur Ansicht als PDF hier:
https://drive.google.com/file/d/0ByQoQvwWTvl2cTRGd2lieWJJdGc/view?usp=sharing

Wenn du wissen möchtest, wie der Modus funktioniert, dann lies unter "Modus" im Menü "Turniere -> Birdiehunt" nach.


Nachfolgend seht ihr eine Aufstellung der Birdies, sowie auf welchen Holes diese geholt wurden.
Deutlich erkennbar, dass in Runde 2 die Spieler besser im Spiel waren. Überraschenderweise wurde nicht Hole 2 sondern gleich auf Hole 9 und 13 mit einem Birdie - insgesamt mit je 8 davon - beendet. Hole 2 war sogar nur an 4. Stelle (6 Birdies gleichauf mit Hole 6 und 12) hinter Hole 8 (7 Birdies) zu finden! Auf Bahn 10 wurde als einziges von keinem Spieler ein Birdie geholt.
Im Vergleich zum ersten Spieltag des Vorjahres wurden gestern gesamt um 5 Birdies mehr geholt - und das obwohl im Vorjahr 8 Spieler mehr vertreten waren (siehe dazu auch den Bericht des Vorjahres) - ob uns dieses Kunststück in 2 Wochen nochmal gelingt? Am zweiten Spieltag voriges Jahr wurden immerhin 87 Birdies von 39 Spielern erlegt... ;-))
Putterfly Disc Golf

Die besten 3 Spieler/innen je Kategorie (P, F, AM, R) des Spieltages durften sich jeweils einen der 3 Preise (Disc + "Putterfly Pro Marker", Tageskarte "Herrensee", Tageskarte "Eisenstadt Pfadfinderwiese") aussuchen, wobei natürlich der Erstplatzierte mit der Wahl beginnen durfte. Herzlichen Dank an dieser Stelle nochmal an den discshop.biz, den Disc/Golfclub Herrensee und den Disc Golf Club Pannonia für die tollen Preise!

Rookie (R)
1.) Franziska Haller (Score 122 (+2 Strafwürfe, 1 Birdie)
2.) Walter Götz (Score 121, 0 Birdies)
Putterfly Disc Golf
der "Gabentisch"

Amateur (AM)
1.) Miko Gerhard (Score 107, 1 Birdie)
2.) Metzger Marton (Score 107, 0 Birdies)

Fortgeschrittene (F)
1.) Reinhard Lichtenwörther (Score 85, 5 Birdies)
2.) Richard Fasching (Score 83, 4 Birdies)
3.) Tadeas Priklopil (Score 87, 5 Birdies)

Pro (P)
1.) Brian Beadle (Score 74, 12 Birdies)
2.) Gerhard Petz (Score 76, 11 Birdies)
3.) Szilard Palinkas (Score 80, 8 Birdies)

Putterfly Disc Golf
Brian beim Birdiezählen

Weiters bekam der Tagessieger Brian noch ein "Birdiehunt-Tuch" - herzlichen Glückwunsch!

Bezüglich der Gesamtwertung gibt es heuer auch eine kleine Änderung:
So wird je Spieler der beste Score für die Gesamtwertung und Scorepunktevergabe herangezogen, wo dann noch - unabhängig vom Tag des besten Scores - die beste Bonus- und somit Birdiepunkteanzahl addiert wird.


  • Die besten 3 der Gesamtwertung (ohne Kategorien zu berücksichtigen) erhalten einen Preis (by skizzeria.at)
  • Der Hauptpreis (sponsored by discshop.biz), das Latitude 64 Pro Bag, wird unter allen Teilnehmern verlost. Und zwar wird als Losnummer der Rang herangezogen. So hat jeder Teilnehmer bis zum Schluss die Chance auf das Bag

Abseits des spielerischen wurde gefragt, ob es heuer wieder eine "Bazombola" geben wird. Wenn du eine Disc hast, die du nicht nutzt, und diese gerne per Zufall gegen eine andere tauschen möchtest, dann schreib ein kurzes Email mit dem Betreff "Bazombola" an letyour.putterfly@gmail.com. ;-)

Ich freue mich jedenfalls schon auf den zweiten Spieltag und hoffe auf nochmal so geniales Wetter! Ich hoffe es hat auch euch Spaß gemacht und sehe dem baldigen Wiedersehen in 2 Wochen mit Vorfreude entgegen!


Vielen Dank allen Teilnehmern!

PS: Ein großer Dank gebührt wieder dem fleissigen Helferlein Doris, welche wieder die komplette Administration übernommen, bei der Auswertung helfend zur Seite stand und viieeeele Fotos geschossen hat - ihr findet diese unter "Turniere -> Birdiehunt -> Birdiehunt 2015 -> Fotos 2015"