Donnerstag, 30. August 2018

Prater Liga - Finale ist geschlagen

Die Scores sind online und die Gewinner stehen fest!

Über Preise - welche wir freundlicherweise von Latitude 64° zur Verfügung gestellt bekommen haben dürfen sich freuen:

- Michael Waidhofer (Herren)
- Moni Pendleton (Damen)

Da es zu wenige Jugendliche Teilnehmer gab, kamen die Wertungen nicht zustande.

Highlights:
  • 57 TeilnehmerInnen gesamt, davon hat es mehr als die Hälfte, nämlich 35 SpielerInnen ins Ranking geschafft
  • 50 Herren, 4 Damen, 2 Mädchen, 1 Bursch
  • Die ersten 9 Plätze blieben unter Par
  • Gesamtgewinner und Gewinner der Wertung Herren: Michael Waidhofer
  • Gewinnerin der Damenwertung: Moni Pendleton
  • Michael Waidhofer (6 Teilnahmen) und Lucian Dutzi (4 Teilnahmen) sind die einzigen Spieler, welche immer unter Par geblieben und auch im Ranking vertreten sind
  • Roman Katter ist mit 18 Teilnahmen von 20 Spieltagen der "MVP" der Liga (Most Valuable Player), dicht gefolgt von Andy Fadinger, Sascha Rus, Nikolaus Österreicher (17 Teilnahmen) und Markus Christian (16 Teilnahmen), da die Liga nur funktioniert, wenn Spieler anwesend sind, um Neulinge usw. einzuführen - DANKE!
  • 346 Scores wurden eingetragen, nur 32 davon waren nicht im Ranking vertreten
  • 54 der Scores waren unter Par, das entspricht ca. 15%
  • im Schnitt waren 17,3 Spieler je Spieltag
  • der Finaltag war mit 26 Spielern am besten besucht
  • im Schnitt haben die Spieler im Ranking 8,9 mal teilgenommen, über alle Teilnehmer betrachtet 6,05 Teilnahmen, wobei jene, welche sich nicht fürs Ranking qualifizieren konnten, ohnehin unter 3 Teilnahmen hatten.
  • Durchschnittlich wurde in dieser Saison ein Score von 50,57 erreicht
  • bester Score: 36 (Michael Waidhofer)
Wir hoffen, ihr hattet Spaß beim Ligaspielen, vielleicht gibt´s ja nächstes Jahr wieder eine.


Michi (rechts) konnte seinen Preis schon entgegennehmen - eine "Suspect".