Montag, 25. April 2016

Putterfly @Herrensee Disc Golf Opening 2016

Der Golfclub Herrensee in Litschau hat vergangenes Wochenende zur offiziellen Eröffnung ihres neuen Disc Golf Parcours in Form ihres ersten Disc Golf Turniers, einem 2 tägigen Ranglistenturnier (80%), geladen. Das Wetter war zwar fürchterlich vorhergesagt - doch Wetterberichte treten genauso häufig ein wie angekündigte Revolutionen, und so durften wir uns über feinstes Frühlingswetter auf einem der schönsten Fleckchen Niederösterreichs freuen!
Der angekündigte Schneefall blieb uns zwar am zweiten Spieltag dann doch nicht ganz erspart (im Waldviertel ist es ohnehin immer um zirka einen Pullover kälter), allerdings war dieser kaum der Rede wert und die wenigen Flöckchen haben sich weiters super als "Windmarker" herausgestellt.

Zum Wetter folgen im Anhang des Artikels noch 2 Bilder, welche das ganze auf einem Blick perfekt beschreiben.
Disc Slide on the green
Meine Disc passiert beinahe das ganze Grün rutschenderweise...
Wir durften also 3 Runden á 18 Bahnen plus ein großes Finale mit 9 Holes, jeweils der besten 28 Herren, 4 Damen und 4 Juniors, spielen.
Nach Absolvierung der ersten Runde wurde der Parcours feierlich im Beisein diverser Medien mit einer Rede vom Chef der Anlage, Hans Geist, mit Freibier und kostenlosem Gulasch eröffnet.
Auch der Shop wurde bereits mit Scheiben bestückt - man ist nun also von Seiten der Betreiber voll ausgerüstet. (btw., auch bei der Spendenaktion zugunsten der CliniClowns macht der GC Herrensee wieder mit und hat eine Box vor Ort).

Gulasch und FreibierDie Bahnen haben sich dabei ein wenig anders als voriges Jahr im Probebetrieb präsentiert und wurden auch mit 2 Mandatories (Hole 3 und 7) und OB´s garniert. Das Kurspar lag bei 59 Würfen. Aufgrund der Besonderheit eines Golfplatzes, nämlich den Bunkern und Grüns, gab es auch für uns dahingehend eine Besonderheit: zusätzlich zum Standardlayout, wo Bunker auch OB sind, wurden zusätzlich die Grüns als out of bounds deklariert - allerdings ohne Strafwurf. Dies diente dazu, die empfindlichen Rasenteppiche ein wenig zu schützen und zu entlasten. Neben den sportlichen Highlights wurden auch verdächtig viele Scheiben in Baumkronen gesucht und auch die ein oder andere Disc vom Teich verschluckt. In Runde eins konnten wir auch gleich Zeuge eines Asses von Katharina Gusenbauer auf Bahn 8 werden. Es war nur eine Frage der Zeit, bis auch der ein oder andere Eagle geholt wurde (zb. von Schoko Schachner auf Hole 11) und der Kursrekord eingestellt und auch gleich wieder gebrochen wurde,  Selten hat man so viele strahlende Gesichter gesehen, was natürlich an der Klasse des wunderschönen Parcours gelegen hat, aber sicher auch nicht zuletzt daran, dass das Kurspar von den Turnierdirektoren Johannes Petz und Karl Seper sehr mild gewählt wurde - so konnten aufgrund der zusätzlichen, eher einfachen Par 4 Holes viele Spieler ein persönliches Bestresultat erzielen.

Flight Runde 1
Posen wie Pros: RiChi, Sonja, Michaela, Thomas
Nach Absolvierung der 3 Runden wurde das Finale gestartet - und Putterfly war zum ersten Mal Teil davon, in dem Fall einer von 28 Herren. Insgesamt sind 2 Putterflyer an den Start gegangen. Als Sieger durften sich bei den Damen Katahrina Gusenbauer vor Irmgard Derschmidt und Sonja Palmetshofer sowie bei den Herren Reinhold Schachner vor Lukas Froschauer und Otfried Derschmidt über Preise des GC Herrensee freuen.
Und auch die Juniors haben wieder ordentlich aufgezeigt! Robin Binder siegte vor Leon Sonnleitner und Jonas Neulinger - und holla, da wächst ein Nachwuchs heran! Es spielen schon einige unter 15 Jährige mit, die ein paar ältere Herren schon locker in die Tasche stecken.
Leon Sonnleitner beim Drive
Drivet schon wie ein Großer: Leon
So bleibt mir nichts mehr übrig als zu sagen, dass es ein sehr schönes Turnier mit vielen Highlights war und dass hoffentlich noch viele Turniere folgen werden!
In der Zwischenzeit wird sich sicher die ein oder andere Trainigsrunde einplanen lassen. Abschliessend gibt es noch ein paar Fotos. Herrensee, wir sehen uns wieder, und bis dahin: enjoy Disc Golf and let your Putter fly!


Herbert im Baum
Versteckt Scheiben gekonnt wie der Osterhase im Baum: Herbert
Karl im Flussbett
Fühlt sich wohl im Flussbett: Karl
Jackenständer Infotafel
erträgt die Jacken, die sich als unnötig herausgestellt haben: anonyme Infotafel
Schirmständer Infotafel
erträgt auch unnötige Schirme: die selbe Tafel