Freitag, 6. Mai 2016

Prater Liga Spieltag 3

Der dritte Spieltag fand wieder unter optimalen Bedingungen statt. Dieses mal war, abgesehen vom perfekten Wetter, ein Feiertag, was dem ein oder anderen, der es sonst nicht schafft vorbeizuschauen, ermöglicht hat, bei der Prater Liga teilzunehmen.

Doch für Putterfly war das Feiertagsprogramm durchaus straff, und so sind wir nach dem Korb aufstellen in Pöttsching und einer kleinen Stärkung vom Grill zur Liga gefahren.
Waldbahn 13
Željko und Simon bei der Waldbahn
Es wurde wieder fleißig geworfen, gescored, gejubelt und geflucht - wobei Letzteres nicht nötig war, konnte doch jeder Spieler ein Ergebnis für die Wertung erzielen. Ok, derzeit sind noch alle Ergebnisse sogenannte "Schreib-Ergebnisse", doch psychologisch betrachtet lassen wir uns diesen Optimismus nicht nehmen, nichtmal von uns selbst. :)

Es waren heute 13 Spieler und wieder neue Namen für die Wertung dabei, gesamt sind nun schon 34 Spieler in der Liga vertreten. 9 davon können sich nächste Woche mit ihrer vierten Teilnahme schon ins Ranking spielen. 5 Spieler sind derzeit unter Par, wobei Gerhard Petz allen davonzieht.

Doch das kann sich im späteren Verlauf schnell ändern, wenn aktuelle Ergebnisse dann aufgrund besserer Scores von Schreib- zu Streichergebnissen degradiert werden.

Feiertagsbedingt war heute einiges auf der Hauptallee los, jedoch ohne den Betrieb zu stören, und so kam es, dass wir immer wieder Zuschauer hatten. :-)

Abseits des sportlichen hat sich auch einiges getan: das Gras wächst und gedeiht prächtig. Könnte ein spannender Sommer werden und als Referenz im Scheibensuchtraining das Jahr 2014 (brusthohes Gras) ablösen. Doch in Gruppen ist auch diese Hürde locker zu meistern :)

Weiters durfte heute wieder mal nach längerer Abstinenz der "Gong der Schande" erklingen - Željko ließ die  Querstreben der Autobahn erzittern.

Es war mir wieder mal ein innerliches Fichtenschaumbad - bis zum nächsten Mal!

Simons Drive
Ein Bild mit Seltenheitsfaktor: Simon beim Backhand-Drive